+43 660 94 49 688 office@ident-it.at
Autobeklebung machen lassen Gaz

Autobeklebung machen lassen & deinem Fahrzeug ein neues Aussehen verleihen!

Nutze das Werbepotential deines Firmenwagens!

Eine kreative Autofolierung erregt nicht nur Aufsehen auf den Straßen, sondern ist auch eine gute Möglichkeit, dein Unternehmen effektiv zu vermarkten. In diesem Beitrag geht es um die Vorteile einer Autofolierung wie zum Beispiel die überschaubaren Kosten und den hohen Werbewert.

Ein neuer Autoaufkleber

Neuer, schöner und teurer – beim geliebten Pkw sparen wir nur ungern ein. Das Prestigeobjekt Auto soll nicht nur fahren können, sondern gleichzeitig auch gut aussehen. Ein teures und luxuriöses Fahrzeug wird mit Erfolg, Geld und Wohlstand in Verbindung gebracht. Viele Autobesitzer setzen daher auf einen kreativen Autoaufkleber, um sich von der Masse abzuheben. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, das Fahrzeug zu folieren: angefangen vom Heckscheibenaufkleber bis hin zum Vollbranding!

Eine Vollbeklebung wird auch noch als „Car Wrapping“ bezeichnet, das in den letzten Jahren zum ultimativen Tuning-Trend geworden ist. Car Wrapping kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Einwickeln“. Viele Profis machen es möglich, deinen Pkw mit viel Fingerspitzengefühl schnell und ordentlich „einzuwickeln“, also zu folieren. Bei der Montage sollst du auf erfahrene Experten zurückgreifen, um problemlos dein altes Fahrzeug neu einzukleiden.

Autofolierung gestalten lassen 1

Car Wrapping für das Firmenfahrzeug

Eine Autofolie kaufen vor allem Unternehmen, da die Autobeklebung besonders für Firmenfahrzeuge Sinn macht. Das Tuning erregt nicht nur Aufsehen, sondern ist auch gleichzeitig eine bewährte Marketingmethode. Firmenwagen, die mit dem Firmenlogo, einem auffallenden Spruch und kreativen Mustern, Symbolen oder Farben bedruckt sind, sind fahrende Werbeträger. Diese Art von Werbung ist vergleichsweise recht einfach, denn dein Fahrzeug mit der Werbeanbringung wird automatisch zum Highlight auf den Straßen.

Arten der Autofolierung

Beim Thema Autobeklebung muss so einiges berücksichtigt werden, denn es herrschen strenge Gesetze der Straßenverkehrsordnung StVZO. Wichtig ist, dass die Bauartgenehmigung vom beklebten Fahrzeug immer mitzuhaben ist. Kannst du die Bauartgenehmigung bei einer Verkehrskontrolle nicht vorweisen, drohen hohe Strafen.

 

Die optimale Lösung für die Fensterbeklebung ist eine prädestinierte Window Graphic: die perforierte Lochfolie. Der Vorteil dieser Folienart ist, dass man vom Fahrzeuginneren eine gute Sicht nach draußen hat, jedoch von draußen nicht hineinschauen kann. Daher ist eine Lochfolie nicht nur ein guter Werbeträger, sondern auch ein optimaler Sichtschutz. Ein weiteres Highlight ist die Chromeffekt-Folie, die extravagant glänzt und somit Aufsehen erregt. Auch Matt- und Carbonfolien sind aufgrund der Optik sehr beliebt. Empfehlenswert ist unter anderem auch eine Tönungsfolie, die vor der Sonneneinstrahlung schützt und gegen Splitter vorsorgt. An dieser Stelle ist darauf hinzuweisen, dass diese Tuning-Methoden nicht nur bei Autos, sondern auch bei anderen Motorfahrzeugen, wie Lkws, Boote und Motorräder, möglich sind.

Vorteile eines Autoaufklebers

Willst du eine Autofolie kaufen? Gute Entscheidung! Ein Autoaufkleber hat nicht nur den Vorteil, dass er auffällt, sondern noch vieles mehr. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass eine Autofolierung billiger als die klassische Lackierung ist.

 

Es lässt sich nicht nur ein preislicher, sondern auch ein zeitlicher Unterschied erkennen. Profis benötigen für eine Vollbeklebung 20 bis 25 Arbeitsstunden, was im Vergleich zur Lackierung wesentlich kürzer ist. Ein weiterer Vorteil einer Autofolierung ist der Schutz für den Originallack. Die für die Folie verwendeten Farben sehen nicht nur gut aus, sondern sind brillante, UV-beständige Farben, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen starke Witterung aufweisen. Demnach steigt der Wiederverkaufswert des Fahrzeugs, wenn es frei von Kratzern, Steinschlägen oder anderen witterungsbedingten Schäden ist. Zu guter Letzt kann gesagt werden, dass die Aufkleber schnell und sauber vom Motorfahrzeug entfernt werden können. Problemlos kannst du eine Autofolie kaufen und deinem alten Fahrzeug ein neues Aussehen verleihen.

Schritt für Schritt zu deinem Wunschdesign

Damit du die richtige Autofolie auswählst, die einerseits zu deinem Fahrzeug passt und andererseits auf deine Wünsche abgestimmt ist, ist eine kompetente Beratung von Experten notwendig. Profis wissen, wie Inhalte richtig angebracht werden müssen. Es ist wichtig zu wissen, dass Motive nicht überall gleich gut sichtbar bzw. Beklebungen nicht an jeder Stelle am Fahrzeug möglich sind. Vor dem Bekleben ist es von Vorteil, wenn du unterschiedliche Designvorschläge mit Mockups vorgelegt bekommst, damit du gute Vorstellungen vom Ergebnis hast.

 

Heutzutage gibt es schon viele Möglichkeiten, dem geliebten Fahrzeug ein schönes Erscheinungsbild zu geben. Unser Fazit ist: Ein Auto muss nicht immer neu sein, denn oft reicht schon ein neues Aussehen!