Informationsblatt

Einwilligung – Datenschutz

ident – IT GmbH

Die neue europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt für in der EU niedergelassene Unternehmen.
Wir sind daher verpflichtet, da personenbezogene Daten verarbeitet werden, diese neue Verordnung (Datenschutzgrundverordnung-DSGVO) für das Verhältnis von uns mit unseren Kunden anzuwenden.
Der Begriff «Verarbeiten» umfasst das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

2. Die Grundprinzipien der DSGVO

Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben, Transparenz

Wir verarbeiten ihre persönlichen Daten auf rechtmäßiger Weise, nach dem Grundsatz von Treu und Glauben und in einer für die Sie als Kunde nachvollziehbaren Weise.

Zweckbindung – Datenminimierung
Die Verarbeitung nur derjenigen notwendigen Daten erfolgt ausschließlich zweckgewidmet, sodass eine Löschung der Daten nach Zweckerreichung oder im Falle des Widerrufes der Einwilligung zur Verarbeitung ihrer uns bekanntgegebenen persönlicher Daten erfolgt.

• Richtigkeit
Von uns werden nur personenbezogenen Daten, die sachlich richtig sind verarbeitet. Für den Fall der Verarbeitung unrichtiger Daten werden alle angemessenen Maßnahmen getroffen, damit unrichtige Daten unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden.

Speicherbegrenzung
Die Speicherfristen für personenbezogene Daten werden auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt.

Integrität & Vertraulichkeit
Wir gewährleisten, dass der Schutz personenbezogener Daten durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen hergestellt ist, damit ist auch der Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung verbunden.

Rechenschaftspflicht

Der in unserem Unternehmen hierfür verantwortliche Datenschutzbeauftragte ist für die Einhaltung der genannten Grundsätze verantwortlich und in der Lage deren Einhaltung nachzuweisen. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

3. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung von Daten

Die Datenverarbeitung (bspw. die erstmalige Erhebung von Kundendaten) ist erlaubt, wenn unter anderem mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • Die Datenverarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist oder für vorvertragliche Maßnahmen.
  • Die Datenverarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nötig.
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich (bspw. Direktwerbung an ehemalige Kunden), solange die Interessen oder die elementaren Rechte der betroffenen Person nicht überwiegen.
  • Es liegt die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person vor.

Einwilligungserklärung
Sie als Kund/e/in stimmen demnach zu und erklären ihre ausdrückliche Einwilligung, dass ihre persönlichen Daten: Name, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer zum Zweck der Verarbeitung auf außer- und elektronischer Weise von uns Firma ident-IT GmbH oder einem etwaigen Rechtsnachfolger be-/verarbeitet und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit bei uns auf jedweden Weg mündlich oder schriftlich kostenfrei widerrufen werden.“
Sie erklären mit Unterfertigung dieses Informationsblattes vor Abgabe der Einwilligung über das Recht auf Widerruf der Einwilligung ausdrücklich von uns in Kenntnis gesetzt zu sein.

Grafik Web App Video Social-Media
Adresse

Kalvariengürtel 67, Top 8

8020 Graz

BE A VOICENOT AN ECHO!
Adresse

Kalvariengürtel 67, Top 8

8020 Graz

BE A VOICE NOT AN ECHO!